Home
Konflikt
Selbsthilfe
Service
Buecherliste
Dies und jenes
Links
Inhalt
Kontakt
Ueber mich
forum

Zu meinem Gästebuch:
klicken Sie auf die Blume


 

Webseite erstellt von:
Ruth Gall

Zum Impressum geht's hier lang: Impressum

Letztes Update:

03.02.2010

Darf ich mich vorstellen?

 

Vita:

Geboren bin ich 1954 in AugsburgDass bin ich

seit über 13 Jahren bin ich sehr glücklich verheiratet

Zuerst ging ich in eine kleine Volksschule auf dem Dorf, vier Klassen in einem Klassenzimmer

Danach dann Mädchen Realschule in einem Kloster

Lehre als Goldschmiedin

Gastronomie, Haushalt, Verkauf, Buchbinderei, Büro waren anschließend meine Stationen um meinen Lebensunterhalt zu sichern

seit 1996 bin ich als Autorin tätig, zahlreiche Vorträge und Lesungen in Deutschland und der Schweiz

außerdem halte ich Vorträge, Seminare und Workshops rund um das Thema "Konflikte in der (Schwieger-) Familie"

Publikation: Problemfall Schwiegermutter (Goldmann Verlag),  Hab mich doch gern Schwiegermutter (Goldmann Verlag) und aktuell Wege aus der Schwiegermutterfalle Junfermann Verlag


 

Für was ich mich einsetze:

Menschenrechte, Rechte der Kinder, Erziehung ohne Manipulation und emotionalem Druck, Gerechtigkeit innerhalb der Familien, gegen Gewalt in jeder Form und ganz spezifisch gegen psychische Gewalt.


Was ich gerne mag:

An oder bei Menschen: Ehrliche Menschen, die ohne Befindlichkeits- Spielchen auskommen, also direkt sind, gerade heraus.

Achtsamkeit, Verlässlichkeit

Gerechtigkeit

Menschen die offen und tolerant sind, zu sich selber stehen mit ihren Stärken und Schwächen, aber andere so sein lassen können wie sie sind.

Menschen die sich engagieren, die an etwas glauben, überzeugt sind und dies auch leben.

Humor und Fantasie

Neugier auf Andere, auf das Leben, die Natur, die Technik - nicht danach wer was wann anhatte

So ganz allgemein im Leben: die Natur, unseren Garten mit seinen "wilden" Tieren, den Amseln, Molchen, Mäusen und Krabbeltieren

Lesen, besonders gerne russische Schriftsteller, Krimis, Sachbücher über Menschliches

Gartenarbeit, kochen, Brot backen

schreiben - Geschichten, Gedichte und Artikel

gemütliche Stunden bei Tee und Kerzenlicht, träumen und das Zuhause genießen

Reisen, andere Kulturen kennen lernen

Austausch mit anderen Menschen

alle fünfe grade sein lassen, faulenzen oder einfach nur in den Garten oder auf eine Bergwiese schauen

Sport: Wandern, bevorzugt in den Bergen, Nordic Walking, Schwimmen, Tennis

Musik: von Klassisch bis modern, einfach alles was mir gefällt und wonach mir gerade der Sinn steht


Was ich nicht gerne mag:

An oder bei Menschen: penetrantes "gut meinen", Intrigen, aggressive Märtyrer,

Manipulation, Kälte, Getratsche, Ausnutzen,

Mobbing - egal ob in der Arbeit, in der Familie oder Freundeskreis,

psychische und physische Gewalt,

soziale Ungerechtigkeit, Vorurteile, Stigmas,

Gleichgültigkeit, Wegschauen

Lügen und Verleumdung, Heuchelei

So ganz allgemein im Leben: erzwungene Familienharmonie, erzwungene Familientreffen

die so genannten "Gut Bürgerlichen" Elternhäuser, in denen Kinder zwar gut angezogen werden, jedoch seelisch alleingelassen und/oder niedergemacht werden - nur nach außen hin wird dieser Schein der heilen Familie aufrecht erhalten

Frauen danach messen, wie sauber ihre Fenster sind

Tierquälerei

Fastfood und Fertig Produkte

Gifte gegen Schädlinge beim Pflanzenbau, Konservierungsstoffe und Füllstoffe in Nahrungsmitteln

Kalte Witterung, denn ich bin sehr verfroren

Schönheitszwänge, Anti Aging oder den Wahn von der ewigen Jugend

Operngesänge

Die eigene Salami mit in den Auslandsurlaub nehmen, überhaupt in anderen Kulturen z.B. Schweinebraten zu essen - weil man sich nicht auf das Andere einlassen möchte.

Etwas tun nur weil es gerade in Mode ist oder andere es tun oder "weil es sich so gehört"

Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 03.02.2010

©Ruth Gall alle Rechte vorbehalten. Alle Artikel, Gedichte und Bilder unterliegen dem Urheberrecht Veröffentlichung, Druck, Zitate nur nach vorheriger Genehmigung, ausschließlich über Ruth Gall
Rechtliche Hinweise dazu und zu den auf diesen Seiten veröffentlichten Links lesen Sie
hier