Home
Konflikt
Selbsthilfe
Service
Buecherliste
Dies und jenes
Links
Inhalt
Kontakt
Ueber mich
forum

Zu meinem Gästebuch:
klicken Sie auf die Blume


 

Webseite erstellt von:
Ruth Gall

Zum Impressum geht's hier lang: Impressum

 

Kuren für Mütter und Familien 

Wer von uns kennt das nicht? Ausgelaugt, keine Kraft mehr, alles wird zu viel. Dass auch und gerade das Problem mit der Schwiegermutter krank an Körper und Seele machen kann, wissen wir alle. Wenn's mal nicht mehr weiter geht, gibt es eine wunderbare Einrichtung für Mütter mit Kindern. Die Mutter-Kind Kur. Mal wieder oder vielleicht zum aller ersten Mal was für sich selber tun. Dabei das Kind gut versorgt und betreut wissen. Mal Abstand zum Alltag gewinnen und die Seele baumeln lassen. Klingt wie ein Märchen? Auch für jede von Euch ist das möglich.

Ich habe mich mit einem Psychologen der Kur + Reha GmbH des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes BW in Verbindung gesetzt. Hier bekommt jede interessierte Frau Beratung zum Thema Mutter-Kind-Kur. Auch beim Antrag stellen, ausfüllen der notwendigen Unterlagen und bei der Suche nach dem zuständigen Träger wird kompetent weiter geholfen. Als Träger in Frage kommen die Krankenkassen, Caritas, Rotes Kreuz, Diakonie, Arbeiter Wohlfahrt und Paritätischer Wohlfahrtsverband sowie das Mütter Genesungswerk, so dass jede Frau und Mutter die eine Kur braucht, eine solche auch machen kann, selbst bei geringem Einkommen oder Ablehnung durch die Krankenkasse. Eine Kur kommt auch in Frage, wenn z.B. das Kind an einer Krankheit leidet (z.B. Haut- Psychischen Krankheit oder Verhaltensstörung. 

Wenn jemand Interesse hat, könnt ihr bundesweit unter der kostenfreien Telefonnummer 0 80 02 - 23 23 73 anrufen und euch beraten lassen.

Zu den Einrichtungen, die auch vom Müttergenesungswerk betreut werden gehören unter Anderem die Kliniken Zorge, Feldberg, Schwabenland, Waldfrieden und für eine Familienreha, also zusammen mit dem Ehemann und Kind/ern Glotterbad (bekannt aus der Schwarzwaldklinik). Bei der Info für die Glotterbadklinik ist übrigens eine Schwiegermuttergeschichte beschrieben.

Von Teilnehmerinnen aber auch vom Klinikpersonal aus verschiedenen Einrichtungen weiß ich auch, dass bei diesen Mutter-Kind-Kuren das Thema Schwiegermutter einen großen Stellenwert hat. Ihr seht also, auch bei unserer Problematik könnt ihr spezielle Hilfe und Erleichterung bekommen. Die Psychologischen BetreuerInnen gehen sehr sorgfältig und ernsthaft mit diesem Problem um, und ihr könnt persönliche Unterstützung auf eurem Weg aus der Krise bekommen. Habt deshalb Mut und holt euch dieses Angebot.

Hier die Kontaktadresse für Informationen und Prospektmaterial zu den einzelnen Häusern, außerdem Beratung und Hilfe für die Antragstellung:

Kur und Reha GmbH
des paritätischen Wohlfahrtsverband
Sägebühlweg 14
79868 Feldberg
Tel.: 08002 - 23 23 73
Email: K.U.R@t-online.de
URL: http://www.kur.org 


Eine weitere Adresse:

Schwiegermütter sind ein Standartthema in unserem Haus.
Mutter/Vater-Kind Kurklinik Hotzenplotz
Hennematt 7b
79736 Rickenbach
07765 1880

 URL: http://www.Hotzenplotz-Klinik.de
Hotzenplotz-Klinik@t-online.de

Anmerkung:
Natürlich nehmen wir als systemisch handelnde Einrichtung auch die Väter (Schwiegersöhne, Söhne) mit auf um in einem gemeinsamen Kontext zum Ziel zu kommen.


   

Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 30.12.2006

©Ruth Gall alle Rechte vorbehalten. Alle Artikel, Gedichte und Bilder unterliegen dem Urheberrecht Veröffentlichung, Druck, Zitate nur nach vorheriger Genehmigung, ausschließlich über Ruth Gall
Rechtliche Hinweise dazu und zu den auf diesen Seiten veröffentlichten Links lesen Sie
hier